AKTIVITÄTEN

Nur die Umsetzung zählt.

Alles Wissen und alle Ideen nützen wenig, wenn sie nicht umgesetzt werden. Daher sind wir bemüht, unsere in der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik definierten Ziele auch wirklich umzusetzen. Dazu bedarf es vieler, zum Teil auch kleiner Schritte.

Im Rahmen der „Hessischen Initiative für Energieberatung im Mittelstand“ begutachtete Sasa Petric, Projektingenieur Energieeffizienz-Impulsgespräche der RKW Hessen (Hessen Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V.) unseren Betrieb und sagt:

"Ich bin nun seit über zwei Jahren für das hessische Ministerium in dieser Funktion im Außendienst,
ihren Betrieb kann man durchaus als mustergültig bezeichnen“.

Was haben wir schon erreicht?
 

IMMOBILIE

Ziel: eine einfache Gewerbeimmobilie aus den 1980ern auf den energetischen Stand zu bringen, der die aktuelle Energieeinsparverordnung unterschreitet.

Abgeschlossene Maßnahmen:
  • Entkernung Bestandsimmobilie

  • Dämmung Gebäudekörper (19cm)

  • 3-Fachverglasung

  • Entsorgung gesundheitsschädlicher Baustoffe (z.B. Eternit)

  • Regenwasserzisterne für Grünanlagenbewässerung

  • Rekultivierung großer Schotterflächen inkl. Entsorgung von Altlasten

  • Anlage maximaler Grünflächen unter Berücksichtigung lokaler Flora und Fauna

  • Nachtstromabschaltung zur Vermeidung von Standby-Verbrauch

  • Erneuerung der kompletten Heizanlage (75% Energieeinsparung)

  • Zweite Dachhaut für das Bürogebäude zur natürlichen Kühlung und Beschattung

  • Erneuerung Werkstattdach:

    • Ersatz Eternit

    • Natürliche Beleuchtung

    • Neue Isolierung zur Erreichung maximaler Energieeffizienz

    • Dachbegrünung des Lagerbereiches

  • Umstellung auf LED-Leuchten in der Werkstatt und im Lager

TAGESGESCHÄFT

  • Mülltrennung

  • Einsatz von LED, bzw. Niedrigenergiebeleuchtung

  • Alle Haushaltsgeräte (z.B. Kühlschrank, Staubsauger usw.) haben die höchste Energieeffizienz

  • Ökostrom

  • Mitarbeiterkleidung und Merchandisebekleidung nur nach Ökotex Standard

  • ISO 14001

  • Einbindung und Verpflichtung aller Beteiligten (Lieferanten bis Mitarbeiter) in den Prozess zur Ressourcenreduzierung
    Aktivitäten Lieferanten:

  • Büromaterial nur aus Recyclingpapier (Papier/Ordner) oder mit Blauem Engel-Zertifikat

  • Lebensmittel nur aus biologischem / nachhaltigem Anbau (Milch, Zucker, Obst usw.)

  • ökologisch nachhaltige Reinigungsmittel 

Sonstiges

  • Druckerzeugnisse (Prospekte) klimaneutral und auf Papier aus zertifiziertem Anbau (FSC-Papier aus verantwortungsvollen Quellen (www.fsc.org)

  • Green Racing

  • Effizienzsteigerung durch HEICO SPORTIV Leistungssteigerung (e.motion®)

  • Optimale Ergonomie der Arbeitsplätze (Beleuchtung / Stuhl)

  • Erforschung der Möglichkeit, Bauteile aus nachhaltigen Rohstoffen zu fertigen

SOZIALES ENGAGEMENT

NACHHALTIGKEIT

NACHHALTIGES UND AUTHENTISCHES HANDELN SIND KERNWERTE VON HEICO SPORTIV.