Historie

Oder wie alles begann...

Ich suchte 1995 hochwertige, emotionale und aufeinander abgestimmte Volvo Zubehöre auf dem Markt. Da ich sie nicht finden konnte, habe ich es eben selbst gemacht.

Dieses Zitat von Holger Hedtke beschreibt die Initialzündung für die Gründung von HEICO SPORTIV.
Doch zuerst ein Blick zurück:

Bild
HEICO SPORTIV Volvo 144, Historie Unternehmen 1982

1972 - 1982

Frühe Inspiration. Holger Hedtke, Gründer und Geschäftsführer von HEICO SPORTIV, entdeckt seine Leidenschaft für die Marke Volvo und die skandinavische Lebensart.

Keine Überraschung also, dass die Wahl beim ersten Auto auf einen gebrauchten Volvo fällt. Ein wunderschöner Volvo 144, Baujahr 1973.

Bild
Volvo Autohaus Hedtke 1989, 1

1989

Die Familie Hedtke übernimmt einen existierenden Volvo Vertragshändler in Weiterstadt (südlich von Frankfurt am Main) und eröffnet zusammen mit sechs Mitarbeitern das Volvo Autohaus Hedtke.

Bild
HEICO Volvo 850 Motorsport, Historie 1995

1995-1997

Der Startschuß: HEICO Motorsport (Wiesbaden) entwickelt im Auftrag von Volvo Deutschland drei Volvo 850 T5 für den Renneinsatz und bringt diese beim weltberühmten ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring an den Start. Zwei Rennkombis und eine Limousine begeistern von 1995 bis 1997 die Fans durch ihre unverwechselbar, kantige Form und dem kernigen Fünfzylindersound.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo 850

1996

Schnell steigt die Nachfrage nach einer Anwendung der Rennsportteile auch bei Serienfahrzeugen. Leistungssteigerung, Sportbremsanlage und Differentialsperre sind die ersten offiziellen HEICO SPORTIV Performanceprodukte für den Volvo 850 T5 und finden somit den Weg von der Rennstrecke auf die Straße.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo S40 2.0 Motorsport 1998

1998 - 2004

1998 wird HEICO SPORTIV offizieller Volvo Motorsportpartner und setzt den ersten selbst entwickelten Rennwagen auf Basis des Volvo S40 ein.

2001 wird ein neuer Volvo S40 mit feinster Rennsporttechnik aufgebaut und bestreitet die gesamte VLN und das ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

2002 folgt das Team einem anderen Konzept: Reduzierung teurer Rennwagentechnik unter größerer Verwendung von HEICO SPORTIV Serienprodukten. Die HEICO Mitarbeiter Martin Müller und Patrick Brenndörfer übernehmen das Steuer.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo S40 2.0 Motorsport 1999

1999 HEICO S40 2.0

Bild
HEICO SPORTIV Volvo S40 2.0 Motorsport 2000

2000 HEICO S40 2.0

Bild
HEICO SPORTIV S40 2.0 Motorsport 2001

2001 HEICO S40 2.0

Bild
HEICO SPORTIV Volvo S40, Motorsport Historie 2002

2002 HEICO S40 2.0

Bild
HEICO SPORTIV Volvo S40 T4 Motorsport 2004

2004 HEICO S40 T4

Bild
HEICO SPORTIV VOLUTION V., Unternehmen Historie 2000

2000

Markteinführung der ersten VOLUTION® Sportfelge und Etablierung des bis heute erfolgreichen, eigenständigen "HEICO Designs".

Bild
HEICO SPORTIV Sondermodell V40 Volvo Automobile (Schweiz) AG

2000

Darüber hinaus realisiert das wachsende Unternehmen mit dem Volvo V40 T4 SPORT EDITION erstmals ein offizielles Sondermodell für die Volvo Automobile (Schweiz) AG.

Bild
HEICO SPORTIV Unternehmensgebäude 2010

2004

HEICO SPORTIV zieht von Darmstadt nach Weiterstadt um und bezieht in unmittelbarer Nähe zum Autohaus Hedtke neue Räumlichkeiten.

Unternehmensgebäude

Bild
HEICO SPORTIV Werkstatt

Werkstatt

Bild
HEICO SPORTIV Leistungsprüfstand 1

Leistungsprüfstand

Bild
HEICO SPORTIV Leistungsprüfstand 3

Leistungsprüfstand

Bild
HEICO SPORTIV Leistungsprüfstand 2

Leistungsprüfstand

Bild
HEICO SPORTIV Volvo 240 Turbo, Motorsport Historie 2005

2005

HEICO SPORTIV bringt einen eigens restaurierten Volvo 240 Turbo Gruppe A-Rennwagen bei ausgesuchten Youngtimer-Rennen und beim DTM-Revival an den Start.

Bild
HEICO HS4 ODIN Fahraufnahme, Historie Unternehmen 2005

2005 - 2007

Auf der Essen Motor Show 2005 präsentiert HEICO SPORTIV das erste, eigene ConceptCar und tauft es ODIN. Der Volvo S40 T5 begeistert die Fachwelt durch eine bis dahin ungeahnte Performance und wird später zum Rennwagen weiterentwickelt.

2006 feiert HEICO SPORTIV beim ADAC 24h-Rennen den ersten Klassensieg der Teamgeschichte.

2007 gelingt mit Bioethanol E85 der erste VLN-Klassensieg mit alternativen Kraftstoffen. Damit beweist HEICO SPORTIV als eines der ersten Teams, dass Umweltschutz und Motorsport miteinander vereinbar sind.

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar HS4 ODIN 1

ConceptCar "HS4 ODIN"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car HS4 Odin Plakette

ConceptCar "HS4 ODIN"

Bild
HEICO HS4 ODIN, Motorsport Hinstorie 2007

Rennwagen "HS4 ODIN"

Bild
HEICO SPORTIV HS4 Thor, Concept Car, Historie Unternehmen 2006

2006

Vegas, Baby. Im Auftrag der Volvo Car USA entwickelt HEICO SPORTIV das allradgetriebene ConceptCar "HEICO HS3 Thor" auf Basis des Volvo C30 T5, welches auf der SEMA Show in Las Vegas für großes Aufsehen sorgt. Das Fahrzeug wurde gemeinsam mit dem US-amerikanischen Snowboardhersteller Burton realisiert und für Wintersportler konzipiert.

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car HS3 Thor Heckansicht

ConceptCar "HEICO HS3 Thor"

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar HS3 Thor Interieur 1

ConceptCar "HEICO HS3 Thor"

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar HEICO HS3 Thor Interieur 2

ConceptCar "HEICO HS3 Thor"

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar HEICO HS3 Thor, Reifen mit HEICO Logo

ConceptCar "HEICO HS3 Thor"

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar HEICO HS3 Thor, Heckschriftzug

ConceptCar "HEICO HS3 Thor"

2007

Auch 2007 ist HEICO SPORTIV in Las Vegas vertreten und entwickelt im Auftrag der Volvo Car Corporation das ConceptCar "HEICO HS8 HPC" auf Basis des Volvo S80 T6. Das "High Performance Concept" avanciert dank einer aufwendigen Lackierung im Aluminium-Design und einem 350 PS starken Bioethanol-Motor (E85) zum Publikumsliebling der SEMA Show.

Bild
HEICO SPORTIV ConceptCar S80 HPC Frontansicht 2

ConceptCar "HEICO HS8 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV S80 HPC ConceptCar Heckansicht 2

ConceptCar "HEICO HS8 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car Volvo S80 HPC Interieur 2

ConceptCar "HEICO HS8 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car Volvo S80 HPC Interieur 1

ConceptCar "HEICO HS8 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV S80 HPC ConceptCar Frontansicht 3

ConceptCar "HEICO HS8 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car C30 Frontansicht

2007

Ebenso spektakulär ist der HEICO HS3 T5. Durch ein aufregendes Surfdesign außen, ein komplettes Lederinterieur in Orange und einer Beschleunigung in 5,4 Sekunden auf Tempo 100 erobert die Spezialversion des Volvo C30 schnell die Herzen vor allem junger Frauen.

ConceptCar "HEICO HS3 T5"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car HS3 T5 Interieur 1

ConceptCar "HEICO HS3 T5"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car HS3 T5 Interieur 2

ConceptCar "HEICO HS3 T5"

Bild
HEICO SPORTIV Messestand EMS 2007

2007 - 2014

Publikumswirksame Messeauftritte gemeinsam mit Volvo auf der Essen Motor Show, dem Automobil Salon in Genf und der IAA in Frankfurt.

 

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Messestand IAA 2011

Volvo Messestand IAA 2011

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Messestand Genf 2011

Automobil Salon in Genf 2011

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Messestand Automobil Salon Genf 2012

Automobil Salon in Genf 2012

Bild
HEICO SPORTIV Volvo V70 Police Car, Historie Unternehmen 2008

2008-2013

In vielen Ländern ist HEICO SPORTIV inzwischen offiziell empfohlener Tuning-Partner von Volvo und realisiert einige Sonderserien:

2008: 29 Volvo V70/XC70 für die Polizei in UK und Irland im Auftrag von Volvo Car Special Vehicles

2009: Volvo XC70 "Husky" für Volvo Schweiz

2010: Jeweils 100 Volvo S60 T6 und Volvo V70 T6 SPORT EDITION für Volvo Car Germany

2012: Volvo S60 T6 für Volvo Car Australia

2013: Volvo V40 "Sport200 Edition" für Volvo Schweiz

Bild
HEICO SPORTIV Sondermodell XC70 Husky

Sondermodell Volvo XC70 "Husky"

Bild
Volvo Sondermodell S60 T6 by HEICO SPORTIV, Heckansicht

Sondermodell Volvo S60 T6 by HEICO SPORTIV für Volvo Car Germany

Bild
HEICO SPORTIV Sondermodell Volvo V70 T6

Sondermodell Volvo V70 T6 by HEICO SPORTIV für Volvo Car Germany

Bild
HEICO SPORTIV Sonderserie Volvo S60 T6

Sonderserie Volvo S60 T6 für Volvo Car Australia

Bild
HEICO SPORTIV Sondermodell V40 Sport200

Sondermodell Volvo V40 Sport200 Edition von Volvo Automobile (Schweiz) AG

2008-2012

Ab 2008 setzt HEICO SPORTIV auf den Volvo C30. 2009 folgt mit „24 Stunden, eine Entscheidung" ein emotionaler Film rund um das Team und den HEICO HS3 Rennwagen.

2010 erkämpfen sich Patrick Brenndörfer, Frank Eickholt und Martin Müller erstmals mit Bioethanol E85 den Klassensieg beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

2012 baut HEICO SPORTIV den Volvo C30 auf einen D5-Motor für Biodiesel um und demonstriert im harten Wettbewerb sein jahrelanges Know-how bei der Entwicklung von Leistungssteigerungen.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo C30 T5, 24h-Rennen, Historie Unternehmen 2011

2011

Bild
HEICO SPORTIV Volvo C30 D5, Motorsport 24h 2010

2012 Green Racing

Bild
HEICO SPORTIV Owners Club Event 2013

Ab 2011

HEICO SPORTIV "goes global" und baut die Geschäftstätigkeiten in Europa, Russland, Australien und Asien aus. In Bangkok (Thailand) und Himeji (Japan) entstehen weitere exklusive HEICO SPORTIV Premium Stores.

Bild
HEICO SPORTIV Eröffnung St. Petersburg 2011

2011 Eröffnung St. Petersburg

Bild
HEICO SPORTIV Eröffnung in Thailand 2013

Eröffnung in Thailand 2013

Bild
HEICO SPORTIV Australia

HEICO SPORTIV Australia

Bild
HEICO SPORTIV Messestand China

HEICO Messestand China

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car V40 HPC 2013

2013

Das Jahr steht ganz im Zeichen des neuen Kompakten. Highlight ist die Premiere des Volvo V40 T5 "HPC", ausgestattet mit Allradantrieb und 350 PS.

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car V40 HPC Drive Frontansicht

ConceptCar "HEICO V40 HPC"

ConceptCar "HEICO V40 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV Concept Car V40 HPV Schriftzug

ConceptCar "HEICO V40 HPC"

Bild
HEICO SPORTIV Volvo V40 D5, Motorsport 2010, Historie Unternehmen

2013 - 2016

2013 löst ein neuer Volvo V40 den C30 ab. 2016 siegt HEICO SPORTIV - nach 2007, 2009, 2010, 2012 - zum fünften Mal beim VLN 6h-Rennen und schickt den Volvo V40 D5 in Rente. Damit beendet die ambitionierte Mannschaft nach elf Klassensiegen und fünf zweiten Plätzen schweren Herzens die langjährigen Motorsportaktivitäten.

Bild
HEICO SPORTIV Kabelbaum e.motion Leistungssteigerung, Unternehmen Historie 2014

2014

HEICO SPORTIV baut die e.motion® Produktfamilie aus und ist weltweit der erste Anbieter von Leistungssteigerungen für die neuen VEA-Motoren. Darüber hinaus bietet HEICO SPORTIV mit dem Speedpack erstmals eine Vmax-Aufhebung an.

2016

Als erster Veredler im Aftermarket entwickelt HEICO SPORTIV mit Selected Sound ein zulassungsfähiges System zur Individualisierung des Auspuffsounds für Volvo an.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo V60 Polestar Drive (1)

2017

Mit dem e.motion® Leistungskit für den Volvo S60 und V60 Polestar knackt HEICO SPORTIV erstmals die magische 400 PS-Marke und bietet damit den stärksten Volvo seiner 21-jährigen Firmenhistorie an.

Mit Selected Level bietet HEICO SPORTIV erstmals eine Technologie zur Tieferlegung des adaptiven Luftfahrwerkes von Volvo an.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo V60 Polestar Drive (2)

HEICO V60 Polestar

Bild
HEICO SPORTIV Plakette e.motion Leistungssteigerung (1)

Plakette e.motion Leistungssteigerung

Selected Level, die Tieferlegung für das Luftfahrwerk

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning XC60 (246) Frontansicht (1)

2018

Das Produktprogramm wird deutlich ausgebaut: e.motion® Leistungssteigerung für Volvo Plug-in Hybrid-Modelle, neue 21 Zoll VOLUTION® Alufelge, Bodykit für Volvo XC60 u.v.m.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning XC60 (246) Heckansicht (1)

Bodykit Volvo XC60

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning XC60 (246) Pine Grey Detailansicht Front

Bodykit Volvo XC60

Bild
HEICO SPORTIV Leichtmetallrad VOLUTION V. 21", titanium (1)

Leichtmetallrad VOLUTION V. Titan, matt

Bild
HEICO SPORTIV Leichtmetallrad VOLUTION V. 21", titanium Detailansicht (1)

Leichtmetallrad VOLUTION V. Titan, matt

Bild
HEICO SPORTIV 20 Jahre Mitglied im VDAT 2018

2018

Klares Commitment: HEICO SPORTIV ist 20 Jahre aktives Mitglied des VDAT (Verband der Automobil Tuner e.V.) und steht für seriöses und professionelles Tuning.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning V90 (235) Fahraufnahme Frontansicht (1)

2019

Unter dem Leitsatz „The Power of Independence“ bietet HEICO SPORTIV ein Performance Kit für die Modelle S60, V60, S90 und V90 T6 an. Das Kit besteht aus der e.motion® Leistungssteigerung, der aktiven Vierrohr-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, einem Sportluftfilter und dem neuen Hochleistungs-Ladeluftkühler.

Bild
HEICO SPORTIV e.motion Leistungssteigerung (2)

e.motion® Leistungssteigerung

Bild
HEICO SPORTIV S90/V90 (234/235) Vierrohr-Sportabgasanlage (2)

Aktive Vierrohr-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung

Bild
HEICO SPORTIV Ladeluftkühler (Volvo V60, V90, XC60) 2

Hochleistungs-Ladeluftkühler

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning V60 (225) gelb, Frontansicht (1)

2020

Mit einem Bodykit setzt HEICO SPORTIV sportive Design-Highlights beim neuen Volvo S60 und V60. Das Programm umfasst einen dreiteiligen Frontspoiler und einen Heckdiffusor inkl. Endrohrpaket oder alternativ einer aktiven Sportabgasanlage mit Klappensteuerung.

Bild
HEICO SPORTIV Volvo Tuning V60 (225) gelb, Heckansicht (1)